Blaulichtfahrzeuge-Bonn.de

Informationen rund um Blaulichtfahrzeuge aus Bonn und Umgebung
Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 18:43 
Offline
Administrator

Registriert: So 28. Nov 2010, 21:05
Beiträge: 102
Wohnort: Bonn (NRW)
Seit mehr als einem Jahrzehnt setzt die Stadt Bonn nunmehr auf Rettungstransportwagen, die als sogenannte Koffer-RTW ausgebaut sind.
Das bedeutet, dass durch eine Ausbauer-Firma auf ein Grundfahrgestell (in Bonn ausschließlich Mercedes-Benz Sprinter) bestimmte "Aufbau-Koffer" montiert werden, in dem sowohl Patient wie auch die gesamte notfallmedizinische Ausrüstung untergebracht sind.

Hier gibt es eine Vorstellung aller ehemaligen und aktuellen Ausbau-Formen, die in Bonn die Straßen "unsicher" gemacht haben und machen.


Beginnen möchte ich an dieser Stelle mit der ersten Fahrzeug-Generation, die vermutlich ein recht einmaliges Modell darstellt.
Hierbei handelt es sich um einen Mercedes-Benz Sprinter der ersten Generation (T1), der seit dem Jahr 1998 in Bonn eingesetzt wurde. Ausgebaut wurde das Fahrzeug im selben Jahr von der Firma KFB. Somit stellt dieser RTW nicht nur in der Hinsicht des Ausbauers in Bonn in Individuum dar: Es ist weiterhin das einzige Primärrettungsmittel, das in der ersten Sprinter-Generation beschafft wurde; außerdem gibt es kein weiteres baugleiches Modell in Bonn und näherer Umgebung.
Das seltene Fahrzeug wurde bis zum Jahr 2006 hauptsächlich auf der Feuerwache 1 als Regel- und Reserve-Fahrzeug genutzt und war dementsprechend identisch mit den anderen Rettungsmitteln bestückt. Besonders ist lediglich, dass das Fahrzeug nur über 3 Rundumkennleuchten verfügt (2x Front, 1x Heck) und diese in Drehspiegeltechnik vorhanden waren.

Dateianhang:
BN-2597 (1).jpg
BN-2597 (1).jpg [ 78.73 KiB | 8549-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2011, 00:56 
Offline

Registriert: So 30. Jan 2011, 00:39
Beiträge: 14
Hallo,

war nicht Kofferaufbau des RTWs zu beginn in einer anderen Lackierung oder vertue ich mich da?

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2011, 19:51 
Offline

Registriert: Do 27. Jan 2011, 20:00
Beiträge: 31
Er ist 2 Jahre vor a.D. überholt worden.
Dazu zählte auch, das die untere weiße Schürze neu lackiert und etwas nach obem verbreitert wurde.

Markus müsste auch noch ein altes Foto haben.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2011, 21:45 
Offline
Administrator

Registriert: So 28. Nov 2010, 21:05
Beiträge: 102
Wohnort: Bonn (NRW)
Guten Abend,

leider finde ich spontan kein anderes Bild von dem RTW; auf dem Bild von Wikipedia und der Löscheinheit sieht man das Fahrzeug ebenfalls im Hintergrund:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Loescheinheit.jpg&filetimestamp=20060528101821

Vielleicht hilft das ja schon etwas?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2011, 22:05 
Offline

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 19:52
Beiträge: 2
Ich hab da mal vor ewigen Zeiten ein paar Fotos von gemacht, wie sich Markus sehr richtig erinnerte. Leider finde ich aber gerade nur die verkleinerten Versionen mit 72dpi. Ich such nochmal nach der CD, solange schonmal folgende Ansichten vor der Neulackierung:


Dateianhänge:
DSC_0214.jpg
DSC_0214.jpg [ 43.54 KiB | 8509-mal betrachtet ]
DSC_0216.jpg
DSC_0216.jpg [ 39.48 KiB | 8509-mal betrachtet ]

_________________
web-rettung.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: Mo 31. Jan 2011, 17:51 
Offline

Registriert: So 30. Jan 2011, 00:39
Beiträge: 14
Warum hat sich diese "Lackierungsvariante" in Bonn nicht durch gesetzt?
Die neuen Fahrzeuge haben ja alle den kleinen weißen Streifen, also die Vorgänger-Lackierung dieses Fahrzeuges.

Gab es noch mehr Fahrzeuge, die diesen großen weißen Streifen hatten ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: Di 1. Feb 2011, 16:25 
Offline
Administrator

Registriert: So 28. Nov 2010, 21:05
Beiträge: 102
Wohnort: Bonn (NRW)
Eine gute Frage, weshalb sich diese Lackierungsvariante nicht durchgesetzt hat. Kann ich leider auch nicht beantworten, sorry!

Mir wäre kein weiterer RTW in Bonn bekannt, der ebenfalls diese Lackierungsvariante besaß; alle neueren Fahrzeuge haben/hatten einen schmalen weißen Streifen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: Di 1. Feb 2011, 16:59 
Offline

Registriert: Do 27. Jan 2011, 20:00
Beiträge: 31
Diese nachträgliche Umlackierung war einfach das kostensgünstigste.
Wann wollte das Auto etwas flotter machen und somit auch Lackschäden und kleineren Rost beseitigen.
Da ist es am einfachsten weiß drüber zu lackieren und die "Banderole" etwas höher zu ziehen, sodass alle Gebrauchsspuren im unteren Kofferteil überdeckt werden. Da wieder in RAL 3026 drüber zu lackieren wäre aufwändiger gewesen.

So kommt es, dass der in den letzen Jahren einen breiteren weißen Streifen hatte.
Gerade in dieser Höhe (bei normalerm PKW Fahrer ungefähre Sichthöhe) ist rot denke ich besser als viel weiß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: So 27. Feb 2011, 23:00 
Offline
Administrator

Registriert: So 28. Nov 2010, 21:05
Beiträge: 102
Wohnort: Bonn (NRW)
Und weiter geht's in die zweite Generation der Koffer-RTW in Bonn:

Seit dem Jahr 2003 besitzt die Bonner Feuerwehr neue Primärrettungsmittel, die ebenfalls auf dem damals neuen Fahrgestell der Sprinter-Reihe aufgebaut wurden. Dabei handelt es sich um Mercedes-Benz Sprinter 413 cdi, die durch die Firma C. Miesen (die aktuell plant, nach Bonn zurückzukehren) in Kooperation mit RKB ausgebaut wurden.
Hierbei setzt man auf eine fast schon klassische Variante: 4 Rundumkennleuchten (Hänsch Nova), zwei Frontblitzer und Presslufthörner, die von der Firma Fiamm beschafft wurden.
Insgesamt wurden laut meinen Informationen sechs baugleiche Fahrzeuge beschafft, wovon sich allerdings gegenwärtig kein einziges Fahrzeug mehr im Regeldienst der Bonner BF befindet; eines der Fahrzeuge ist allerdings in Bonn verblieben: So verfügen die Malteser über eines der Fahrzeuge, was ebenfalls im Ehrenamts-Bereich als RTW genutzt wird.

Dateianhang:
BN-2520 (n3).jpg
BN-2520 (n3).jpg [ 83.63 KiB | 8382-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Generationen der Bonner Koffer-RTW
BeitragVerfasst: So 27. Feb 2011, 23:30 
Offline

Registriert: Do 27. Jan 2011, 20:00
Beiträge: 31
Anmerkung/Korrektur:

Es gab mindestens 2 Fahrzeuge, welche etwas aus der Reihe fielen.
Sie waren nämlich, wie der erste Koffer RTW auf ein 3,8t Fahrgestell (Sprinter 313 CDI)aufgebaut und verfügte somit über eine geringere Zuladung und keine Zwillingsbereifung.
Auch hatten sie eine deutlich höhere weiße Bauchbinde und, wenn ich mich recht erinnere nur 2 statt 3 Betreuuerstühle (Zuladung)

Ein Beispiel ist der HP der FF Dusidorf zu entnehmen:


Bild


c FF Duisdorf
http://www.feuerwehr-duisdorf.de//Fotogalerie/Fahrzeuge/slides/%2828%29.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de